A-Z Info

Allergien
Obwohl in der Beschreibung mancher Häuser "Haustiere nicht gestattet" steht, kann es trotzdem sein, dass der Hauseigentümer oder dessen Besucher Haustiere dabei hatten. Für allergische Reaktionen in Verbindung mit Stauballergien wird keine Haftung übernommen. Wir beraten Sie gerne und empfehlen daher, dass sich unter Allergien leidene Mieter vor der Bestellung direkt an uns wenden.

Angeln
Lesen sie hierzu mehr unter Angeln

Ärzte 
Finden Sie einen Arzt in Ihrer Nähe 

Baderatschläge
Beim Touristenbüro in Vedersø Klit erhalten Sie ein Falltblatt mit nützlichen Tipps zum Baden in der Nordsee. Beachten Sie bitte diese Verhaltensregeln, da besonders in der Nordsee starke Strömungen auftreten können.

Bezahlung
Dänische als auch ausländische Gäste erhalten zusammen mit dem Mietvertrag einen Überweisungsträger zur Überweisung des Mietbetrages. Alle Gäste können auch in Euro zahlen.

Badezimmer
Duschen gibt es in allen Ferienhäusern. Da Größe und Einrichtungsmöglichkeiten der Badezimmer in den Ferienhäusern stark variieren, kann es sich dabei sowohl um Duschkabinen als auch um Handbrausen handeln.

Bearbeitungsgebühr
Pro Mietvertrag wird zur Kostendeckung von Porto, Sicherungsschein u.ä. eine Bearbeitungsgebühr von 15,- EURO erhoben.

Duschtempel/ Dampfbad
Eine interessante und neue Duschform im Badezimmer. Der Duschtempel ist wie eine Kabine gestaltet und bietet höchsten Duschkomfort. Er verfügt über mehrere Massageduschen, die beliebig einstellbar sind – ebenso wie die Temperatur.

Entfernungen
Alle Entfernungen sind in Luftlinie gemessen.

Einkaufsmöglichkeiten
Es gibt in der Umgebung verschiedene Einkaufsmöglichkeiten. Siehe Öffnungszeiten in den Geschäften.

Einrichtung
Die Ferienhäuser sind nach dem Geschmack und dem Bedarf des Hausbesitzers eingerichtet. Man kann nicht davon ausgehen, dass in allen Ferienhäusern genügend Schränke und Regale vorhanden sind. Auch die Küchen sind von Haus zu Haus verschieden ausgestattet. Die Möblierung der Häuser ist sehr unterschiedlich. Wir haben in unseren Texten versucht, die Häuser hervor zu heben, die ganz besonders gut möbliert und eingerichtet sind. Die Möblierung und Einrichtung der übrigen Häuser entsprechen dem üblichen Standard – es kann sich dabei auch um ältere Möbel handeln.

Endreinigung
Lesen sie hierzu mehr unter Kaution und Endreinigung

Energieverbrauch
Der Energieverbrauch in den Häusern mit Schwimmbad liegt bei ca. 500 kWh pro Woche oder höher, je nach Jahreszeit, Anzahl der Bewohner und Benutzung elektrischer Geräte. In Häusern mit Whirlpool und Sauna ist mit einem wöchentlichen Energieverbrauch von min. 200 kWh zu rechnen.

Fernsehen
In den meisten Ferienhäusern mit Parabolantenne können ausländische, hauptsächlich deutsche Programme empfangen werden. Informieren Sie sich bitte bei dem einzelnen Haus, ob dänische und/oder deutsche Fernsehprogramme verfügbar sind. Satellitenschüsseln und Gemeinschaftsantennen liefern auch deutsche Programme. Mit einer dänischen Antenne können nur dänische Programme empfangen werden. In einigen Häusern steht zudem ein Internetanschluss mit einer geringeren Breitbandverbindung zur Verfügung. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Verbindung nicht kodiert ist und man sich daher direkt ins Internet einwählen kann.

Flöhe
Leider kann es vorkommen, dass Haustiere in unseren Ferienhäusern Flöhe hinterlassen. Feriehus Udlejning I/S ist Ihnen gerne bei der Ungezieferbekämpfung im Haus behilflich. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Vermittlungsbüro nicht verpflichtet ist, ein anderes Ferienhaus zur Verfügung zu stellen, falls im gemieteten Haus Flöhe festgestellt werden. Weder das Vermittlungsbüro noch die Hausbesitzer können für einen Insektenbefall im oder um das Mietobjekt haftbar gemacht werden.

Gartenmöbel
In allen Ferienhäusern stehen Gartenmöbel zur Verfügung, d.h. Tisch und Stühle. Sonnenschirm, Liegestühle und Polster gehören nicht zu dieser Kategorie von Möbeln Daher ist es von Haus zu Haus unterschiedlich, ob diese Gegenstände vorhanden sind.

Haustiere
Lesen sie hierzu mehr unter Hunde und Haustiere

Internet
Nehmen Sie bitte Rücksicht auf nachfolgende Mieter, da die Download-Kapazität häufig begrentz ist. Für alle Zugangsarten gilt, daß wir nicht dafür garantieren können, welche im Haus vorhanden ist, da der Hausbesitzer im Laufe des Jahres den Anbieter wechseln kann, dann jedoch meist zugunsten einer besseren Verbindung.

Junge Leute (5 bis 10 Personen)
(Insbesondere an Weihnachten, Neujahr und Ostern).Aufgrund von Problemen (Beschädigung von Gegenständen und fehlende Reinigung) in Verbindung mit der Vermietung von Ferienhäusern an junge Leute sehen wir uns gezwungen für Gruppen von 5–10 Personen eine Altersgrenze von min. 26 Jahren festzusetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Diese Regel gilt selbstverständlich nicht für:
• Junge Leute, die ihren Urlaub gemeinsam mit den Eltern verbringen 
• 2 oder 4 junge Leute, die gemeinsam ein Ferienhaus mieten.

Kaution
Lesen sie hierzu mehr unter Kaution und Endreinigung

Kamin/ Ofenkamin
In vielen Ferienhäusern gibt es einen Kamin oder Ofenkamin. Diese können aus Stein oder Gußeisen sein und verfügen über unterschiedliche Heizleistungen. Ein Kamin wärmt nur in unmittelbarer Nähe des Feuers. Man muss gut aufpassen, dass die Funken aus dem offenen Kamin nicht auf den Teppich überspringen. Ein Ofenkamin wärmt in Kürze das ganze Haus auf und ist sehr effektiv. Es kommt nur sehr selten vor, dass beim Haus Brennholz für den Kamin/ Ofenkamin aufgestapelt ist. Bitte sammeln Sie kein Brennholz am Strand. Dieses enthält Salz und beschädigt den Ofenkamin – und das kann gefährlich sein. Holzsammeln im Wald – oder beim Nachbarhaus – ist selbstverständlich verboten.

Krankenversicherung
Wir empfehlen Ihnen, einen Auslandskrankenschein mitzubringen.

Mögliche Zusatzbuchungen
Lesen sie hierzu mehr unter Mögliche Zusatzbuchungen.

Müllabfuhr
Am Haus befindet sich entweder ein Müllcontainer oder ein Müllsack, der nicht wöchentlich geleert wird. Es kann also sein, dass Sie bei ihrer Ankunft keinen leeren Müllsack oder Container vorfinden.

Naturgrund
In unseren Beschreibungen finden Sie häufig das Wort „Naturgrund”. Diese Bezeichnung deckt z.B. Heidegebiet, wildwachsende Wiese, hohes Gras, unebenen Boden, u.v.m. Diese Grundstücke wurden der Natur überlassen. Daher können Sie nicht damit rechnen, dass das ganze Grundareal benutzt werden kann. Sie können auch nicht verlangen, dass das Gras gemäht wird.

Post
Bei Ferienhäusern, die mit einem Briefkasten ausgestattet sind, wird die Post direkt vor Ort abgeliefert. Falls kein Briefkasten vorhanden ist, muss die Post im Postamt in Ulfborg (Ulfborg Isenkram, Bredgade 6, 6990 Ulfborg)  abgeholt werden. WICHTIG: Die Postleitzahl für alle Ferienhausgebiete im Katalog ist DK-6990 ULFBORG.

Personalausweis
Dänemark ist wie Deutschland ein EU-Land. Dennoch ist es nach wie vor notwendig, einen Personalausweis mit sich zu führen, wenn man über die Grenze nach Dänemark einreisen will. Denken Sie also daran: Personalausweis und Führerschein mitzunehmen! (Für Gäste aus der Schweiz genügt die Identitätskarte.)

Preise
Die Preise sind bei jedem Haus in DKK und EUR angegeben und gelten für die einwöchige Miete.

Personenanzahl
Bei der Reservierung eines Ferienhauses müssen Sie angeben, wie viele Personen das Haus während der Mietperiode bewohnen. Diese Anzahl darf nicht überschritten werden. Falls Sie Besuch bekommen, teilen Sie dies dem Vermittlungsbüro bitte mit. Es dürfen nie mehr Personen als laut Katalog zugelassen im Haus übernachten. Falls wir bei einem Kontrollbesuch mehr Bewohner als im Mietvertrag angegeben vorfinden, kann dies zum Hausverweis der überzähligen Personen führen.

Reiseinformationen
Wir händigen Ihnen bei Ihrer Ankunft diverse Informationen aus. Benötigen Sie weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Schlüsselabholung 
Lesen sie hierzu mehr unter Anreise und Abreise. 

Satellitenschüssel
Wir können nicht garantieren, dass Sie in einem Haus mit Satellitenschüssel auch DR1 und TV2 empfangen können.

Strom- und Ölzähler
Lesen sie hierzu mehr unter Strom und Öhlzähler

Schlafräume
Die Schlafräume sind häufig klein und mit schmalen Betten ausgestattet. Typische Bettgrößen: Einzelbett 70 x 200 cm | Doppelbett 140 x 200 cm | Etagenbett 70 x 190 cm. Die Doppelbetten sind häufig mit einer großen Matratze – hin und wieder auch mit 2 Einzelmatratzen – versehen. Bei den Matratzen handelt es sich oft um Sprungfedermatratzen oder Polyestermatratzen. Das Bett kann etwas härter ggf. weicher sein als das eigene Bett. Falls Sie Kinder bei sich haben, die Bettnässer sind, bitten wir Sie, entsprechende Maßnahmen zu treffen. Kopfkissen und Bettdecken sind in den Häusern vorhanden. Bettwäsche, Geschirrtücher, Handtücher und Tischdecken sind mitzubringen oder können beim Vermittlungsbüro gemietet werden. Bettwäsche und Laken für Babys müssen immer selbst mitgebraucht werden.

Strand
Der Strand ist für alle zugänglich – ein Naturstrand, der keine Gebühr kostet. Jährlich im Juni und Juli wird der Strand min. zweimal monatlich gereinigt. Leider können diese Strandreinigungen schon am nächsten Tag durch einen Sturm zunichte gemacht werden. Die Stürme prägen den Strand und die Dünen ganz besonders. Die heftigen Herbststürme können große Dünengebiete verwüsten. Jährlich werden große Beträge für die Sicherung der Küsten verwendet. Daher bitten wir Sie und Ihre Kinder, die Dünen nicht als Rutschbahnen zu verwenden.

Stromspannung
220 V in allen Häusern.

Swimmingpool 
Beachten Sie bitte, dass in Häusern, in denen das Mitbringen von Haustieren gestattet ist, sich diese unter keinen Umständen am/ im Schwimmbad oder im Poolraum aufhalten dürfen. Die Wasserqualität in Häusern mit Swimmingpool wird jede 7 Tage von einem Mitarbeiter kontrolliert.

Schädlinge
Es kann vorkommen, dass sich im Dachgeschoß vom Ferienhaus Hausmarder befinden. Da diese Tiere grobe Schäden am Reetdach und der Dachisolierung verursachen können, bitten wir Sie schnellstmöglich das Turistbüro zu informieren, falls Sie einen Verdacht haben, dass sich möglicherweise ein Hausmarder auf dem Dachboden aufhält.   

Telefon
Vorwahl Deutschland: 0049 | Vorwahl Schweiz: 0041 | Vorwahl Österreich: 0040. Einige Häuser sind mit Telefon ausgestattet – entweder Telefon mit Zähler, Münztelefon oder Telefon ausschließlich für den Empfang von Anrufen. In allen Ferienhausgebieten gibt es zudem Telefonzellen, von denen aus man mit Münzen oder Kreditkarten telefonieren kann.

Technische Geräte
Viele Ferienhäuser sind mit Waschmaschine, Spülmaschine, Mikrowelle, Fernseher, Radio, Gefriertruhe, Wäschetrockner, Sauna, Solarium, Telefon, Swimmingpool, Whirlpool u.ä. Einrichtungen ausgestattet, die dem Mieter zur Verfügung stehen.

Umbau/ Renovierung/ Neubau
Während Ihres Aufenthalts kann Baulärm auftreten. Das Vermittlungsbüro ist nicht in der Lage vorherzusagen wo und wann Häuser gebaut oder renoviert werden – und ist somit auch nicht für evtl. Lärmbelästigungen verantwortlich. Wir möchten darauf hinweisen, dass das Vermittlungsbüro nicht verpflichtet ist, beim Feststellen von Baulärm in der Umgebung ein anderes Ferienhaus zur Verfügung zu stellen.

Vergessene Gegenstände
Vergessene Gegenstände, die in den Ferienhäusern gefunden wurden, werden bis zu drei Monate lang im Büro aufbewahrt. Für die Rücksendung vergessener Gegenstände wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 14 ,- EUR + Versandkosten erhoben. Bitte beachten Sie, dass vergessene Gegenstände erst bei Mieterwechsel und nicht während eines Mietverhältnisses abgeholt werden können.

Waschsalon
Im örtlichen Waschsalon in Fjand kann man während des Urlaubs Wäsche waschen und trocknen. Weitere Informationen erhalten Sie im Büro der Ferienhausvermittlung. Beachten Sie bitte, dass mittlerweile viele Ferienhäuser mit einer Waschmaschine ausgestattet sind.

Whirlpool
Ein Whirlpool kann nicht funktionieren, wenn der Wasserspiegel nicht mindestens 10–15 cm über den Düsen steht. In Häusern mit großen 110 Liter Warmwasserbehältern kann der Whirlpool mit warmen Wasser gefüllt werden, während man bei kleineren Behältern mit einer zusätzlichen Aufwärmzeit durch die Düsen von mindestens 1 Stunde rechnen muss. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Energieverbrauch ab und zu kontrollieren.

Wärmepumpe/ Klimaanlage
Bei der Klimaanlage handelt es sich um eine stromsparende Wärmepumpe (für einen 220 V Stromanschluss), die das Haus das ganze Jahr über auf mindestens 16°C erwärmt. Somit halten sich die Heizkosten in der kalten Jahreszeit in einem erschwinglichen Rahmen und im Sommer wird eine kühlende Wirkung erzielt.