Husby Dünenplantage

Beeindruckende Natur und außergewöhnliche Pflanzen

Die Dünenplantage liegt südlich vom Nissum Fjord und besteht aus einem Areal von rund 1100 Hektar. Die Natur und die Pflanzen, die Sie in dem Gebiet finden, variieren sehr stark auf Grund der verschiedenen Bodenverhältnisse. Auf dem eher mageren Boden wächst Wald und Latschenkiefer, auf dem besseren Boden wachsen Sitka-Fichte und Tannen und auf dem besten Untergrund im östlichen Teil der Plantage finden Sie Dänemarks westlichsten Buchenwald. Zwischen der wechselnden Bepflanzung wachsen viele interessante Pflanzen, u.a. finden Sie hier Farn, Bärlapp, Sonnentau und Orchideen. Pilzfreunde kommen hier auch auf Ihre kosten, Sie finden hier essbare Pilze wie z.B. Pfifferlinge und Karl-Johan.

Aussichtsplattformen mit einzigartiger Aussicht

In der schönen Dünenplantage finden Sie mehrere Aussichtsplattformen u.a. Marens Maw, ein Aussichtspunkt, der in einem Waldgebiet im westlichen Teil der Plantage liegt. Von hier aus haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Nordsee, den Nissum Fjord sowie die gesamte Plantage. Der Weg bis zur Spitze des Aussichtspunktes, führt über eine Holztreppe und ist deshalb nicht für Rollstuhlfahrer geeignet. 

Klitplantage

Tierleben

Die variierende Natur der Plantage bietet gute Vorrausetzungen für ein reiches Tierleben. Im Gebiet finden Sie u.a. Rotwild, Reh, Hase, Fuchs, sowie Vipern. Im östlichsten Teil der Plantage befindet sich eine Reiher Kolonie und im Inneren der Plantage ist eine große Vielfalt an Wintergoldhähnchen zu finden. Darüber hinaus können Ihnen sowohl Bussard, Turmfalken und Spechte begegnen.

Aktivitäten

Die Husby Dünenplantage bietet Aktivitäten für die ganze Familie. In der Plantage sind vier markierte Wanderouten vermerkt, wovon besonders eine Route für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Im südöstlichen Teil der Plantage haben Sie die Möglichkeit, an einem Orientierungslauf teilzunehmen, hier wurde von einigen Orientierungsklubs eine Orientierungslaufbahn angelegt.

Fahrradurlaub 

Auch Fahrradfreunde kommen hier auf Ihre Kosten. Es ist gestattet auf den größeren Wegen Fahrrad zu fahren und im südlichen Teil wurde eigens eine Fahrradroute angelegt. Auch Reiten ist möglich, insgesamt verfügt die Plantage über 16 km Reitwege, das Reiten auf den Wanderrouten ist jedoch nicht gestattet. Auch eine Übernachtung in der Plantage ist möglich, an einem der zwei Lagerplätze. Die Plätze befinden sich am Klitvejen südlich der Plantage und östlich des Bundgårdvej bei Fjand.

Eine Broschüre über die Dünenplantage mit den markierten Routen bekommen Sie bei Feriehusudlejning I/S.


Drohnenvideo von der Husby Dünenplantage

Bades Vester Husby 1
Klitter 2

Nøgenbjerg, Skavemosen und Gryden

Husby Duenenplantage 1
Husby Duenenplantage 3
Husby Duenenplantage 5

Der Nøgenbjerg bietet eine schöne Aussicht über die Latschenkiefer Bepflanzung. Gleichzeitig haben Sie hier die Möglichkeit den Nachthimmel zu begutachten, ohne dabei von störenden Lichtern abgelenkt zu werden. Skavemosen ist ein ausgebaggerter Flachwassersee, der aus Grundwasser besteht und somit auch zum Baden für Kinder geeignet ist. Der See ist umgeben von Nadelbäumen und somit gegen die starken Winde der Nordsee geschützt. Der See beherbergt verschiedene Fischarten, u.a. Hecht, Brassen Barsch und Rotaugen. Am See finden Sie außerdem Tische, Bänke sowie zwei Grillplätze. Lesen Sie mehr zum Thema Angeln hier. 

Gryden, auf Deutsch „Der Topf“ befindet sich im westlichen Teil der Plantage und beschreibt den Hohlraum, der in der größten Düne der Dünenplantage entstanden ist. Das Wetter und besonders der Wind haben diesen Hohlraum geschaffen, durch ein Loch in der Dünenvegetation, hat der Wind die Möglichkeit, den Sand heraus zu blasen und somit das große Loch entstehen zu lassen.